Liste verfügbarer Geräte:

ICOM ID-51E Plus

D-STAR-taugliches UHF/VHF-Handsprechunkgerät
ICOM ID-51E Plus

„Die Entwicklung der Digitaltechnik geht weiter!“ ICOM setzt mit seinem neuesten Spross ID-51E Plus seine Produktreihe an hochwertigen, üppig ausgestatteten und überdies D-STAR-tauglichen UHF/VHF-Handsprechfunkgeräten fort. Hochwertige Verarbeitung, praktische Abmessungen und beinahe schon verschwenderische Ausstattungsdetails machen dieses, zugegebenermaßen alles andere als „billige“, Handfunkgerät beinahe schon zu so etwas wie einem Juwel seiner Gattung.

Das ID-51E Plus ist lediglich 58×105,4×26,4 mm groß und wiegt mit Akku-Pack und Antenne nur etwa 255 g. In seinem flachen Gehäuse findet ein Sender mit 5 W HF-Leistung, ein GPS-RX, ein AM/FM-Radio und die gesamte Elektronik eines vollwertigen VHF/UHF-FM/Digital-Funkgeräts Platz.

Das Innere des ID-51E Plus ist vorzüglich gegen eindringendes Wasser geschützt. Es erfüllt die Anforderungen der IPX7 (30 Minuten in 1 m Tiefe) und ist daher bestens für den Outdoor-Einsatz wie Wandern, Bergsteigen, Fahrradtouren u.v.m. geeignet.

Das mitgelieferte Ladegerät kann direkt an das ID-51E Plus angesteckt werden und lädt den Akku-Pack BP-271 innerhalb von etwa 3 Stunden. Dabei muss das Funkgerät ausgeschaltet sein.

Neu! Das ID-51E Plus kommt mit jetzt zwei Antennen: Mitgeliefert werden die Kurzantenne FA-S270C (Länge ca. 178 mm) und die  leistungsfähigere FA-S270E (Länge ca. 325 mm). Bei Verwendung der längeren Antenne verringert sich  der Schutzgrad des Gerätes von IPX7 auf IPX3.

Weitere herausragende Produktmerkmale sind:

  • VHF/VHF-, UHF/UHF-, VHF/UHF-Dualwatch
  • D-STAR-DV-Modus (Sprache und Daten)
  • Automatische Repeater-List-up-Funktion
  • DR-(D-STAR-Repeater-)Modus
  • Slot für Micro-SD-Karte
  • Sprachspeicher-Funktion (Micro-SD-Karte erforderlich)
  • Sprachansage-Funktion
  • Eingebauter GPS-Empfänger
  • GPS Logging-Funktion (Micro-SD-Karte erforderlich)
  • Menübasiertes User-Interface
  • Cloning-Software CS-51 im Lieferumfang


id51_edition

Wir haben noch einige der Sondermodelle zum 50. Jubiläum – fragen Sie uns!

 


ID-51E_techdat

 Hier finden Sie den deutschsprachigen Prospekt.

Nach oben

Icom IC-V80E

Sehr robustes 2 m-Monoband-Handsprechfunkgerät
Icom IC-V80E

Noch eine Neuheit von ICOM: Ab sofort ist das brandneue, robuste 2 m-FM-Handsprechfunkgerät IC-V80 lieferbar. Es ist der Nachfolger des erfolgreichen IC-V8.

Hier einige Informationen zu diesem Gerät:

  • Extrem robuster 2 m-FM-Transceiver
  • Sendeleistung:  0,5 / 2,5 / 5,0 W
  • Empfangsbereich int. Vers. 136 – 174 MHz
  • Staub- und wassergeschützt gemäß  IP54
  • Getestet nach MIL-STD-810-F
  • 207 Speicherkanäle (Bezeichnung mit bis zu 5 alphanumerischen Zeichen)
  • Intuitive Bedienung
  • Diverse durchdachte Scan-Funktionen
  • Eingebauter CTCSS/DTCS-Encoder und -Decoder und DTFM
  • FM schmal/breit wählbar
  • Kraftvolle Audio mit 750 mW

Geplanter Lieferumfang:  BC-192 NiMH Ladegerät, BP-264 NiMH Batteriepack (7,2 VDC / 1400 mAh),  flexible Antenne.

Option:  BP-265 Li-Ion Batteriepack (7,4 VDC / 1900 mAh; erfordert Li-Ion-Ladegerät BC-193)


IC-V80_E_data_box

Hier gibt es den Hersteller-Prospekt.


  • Dust protection and water resistant construction, equivalent to IP54
  • Tested to the MIL-STD-810-F
Nach oben

ICOM IC-E80D

144/430 MHz-FM/D-Star-Handsprechfunkgerät
ICOM IC-E80D

Das IC-E80D VHF/UHF-FM/DIGITAL-Handsprechfunkgerät ist trotz seiner Ausstattungsfülle einfach zu bedienen. Es bietet Digital- und Analogbetrieb, sowie GPS-Positionsreport mit dem optionalen GPS-Lautsprecher-Mikrofon HM-189GPS.

  • TX: 144 – 146 MHz; 430 – 440 MHz
  • RX: 0,495 – 999,900 MHz (garantierte Bereiche 144 – 146 und 430-440 MHz)
  • Empfindlichkeit:
  • FM (bei 12 dB SINAD, 3,5 kHz Hub) 1,625 bis 29,995 MHz 0,4 µV; 30,000 bis 75,995 MHz 0,25 µV; 76,000 bis 117,995 MHz 0,25 µV; 118,000 bis 173,995 MHz 0,14 µV; 174,000 bis 259,995 MHz 0,32 µV; 260,000 bis 349,995 MHz 0,32 µV; 350,000 bis 469,995 MHz 0,16 µV; 470,000 bis 599,995 MHz 0,32 µV; 600,000 bis 999,995 MHz 0,56 µV
  • WFM (bei 12 dB SINAD, 52,5 kHz DEV) 76,000 bis 108,000 MHz 1,0 µV; 175,000 bis 221,995 MHz 1,8 µV; 470,000 bis 770,000 MHz 2,5 µV
  • AM (bei 10 dB S/N, 30% Mod. )0,495 bis 4,995 MHz 1,3 µV; 5,000 bis 29,995 MHz 0,56 µV; 118,000 bis 137,000 MHz 0,5 µV; 222,000 bis 246,995 MHz 0,79 µV; 247,000 bis 329,995 MHz 1 µV
  • DV (bei BER 1%, 4,8 kbps): VHF (Amateurband) 0,22 µV; UHF (Amateurband) 0,22 µV
  • 1052 Speicher, die mit 8 Zeichen langen Namen versehen werden können
  • 16 DTMF-Speicher (24-stellig)
  • LCD- und Tastaturbeleuchtung
  • Eingebauter CTCSS/DTCS-Coder und -Decoder (nur für FM-Betrieb)
  • Tone-Suchlauf und Pocket-Piep-Funktion• 26 Speicherbänke mit Auswahl-Bank- und
  • Bank-Link-Suchlauf-Feature
  • Tastenverriegelung
  • 1750-Hz-Rufton
  • Verschiedene Digital-Features
  • Ein-Tasten-Antwort-Funktion
  • 50 GPS-Speicher und GPS-Alarmfunktion
  • 300 D-STAR-Repeater-Listen
  • D-STAR-Einstiegs-Repeater-Suchlauf

Hier erhalten Sie den Hersteller-Prospekt (D) als pdf.

Lesen Sie hier wie Benutzer weltweit über dieses Gerät urteilen (E).

Nach oben