Mobil-Funkgeräteverordnung / e-Mark

Bitte beachten Sie beim Einbau eines Mobilfunkgerätes die Mobil-Funkgeräteverordnung und die Vorschriften der e-Zeichen-Verordnung für Mobil-Funkgeräte, gültig seit 1.10.2002!

Liste verfügbarer Geräte:

YAESU FTM-400DE

C4FM FDMA / FM 144/430 MHz Mobiltransceiver mit 3,5" TFT-Touch-Panel
YAESU FTM-400DE

Fakt ist: Bezüglich Empfangs- und Sendeleistungen haben alle bekannten Hersteller von VHF/UHF-Geräten einen Stand erreicht, der keine Wünsche mehr offen lässt! Auch der FTM-400DE macht hier keine Ausnahme: 50 W auf beiden Bändern und ein hochempfindlicher Empfänger repräsentieren durchaus den (hohen) Stand der Dinge.

Aber bekanntlich isst das Auge mit und eines der ganz wenigen Dinge, auf die stets Verlass ist, ist der ausgeprägte Spieltrieb eines Funkamateurs. Und den Spieltrieb im Funkamateur vermag dieser Spross aus dem Hause YAESU in ganz besonderer Weise herauszufordern: Dieser Mobiltransceiver setzt ohne jeden Zweifel Maßstäbe bezüglich Funktionalität und Ausstattung!

Der FTM-400DE  bietet, neben herkömmlichen analogem FM, den Digitalmode C4FM. Hervorzuheben ist auch das 3,5-Zoll große TFT-Touch-Display, über welches der Transceiver bedient wird. Viele Einstellungen werden direkt durch Tippen auf dem Display vorgenommen

Allein die Beschreibung der Möglichkeiten der Digital-Modi „V/D“ (für Sprache und Daten) sowie „FR“ (für Bilder, Sprachmail, Textnachrichten) würde den Rahmen diese Artikels sprengen. Wir empfehlen Ihnen deshalb die Lektüre des Hersteller-Prospektes (leider nur in Englisch) bzw. der englischen Bedienungsanleitung). Aber wir führen Ihnen diesen Tausendsassa auch gerne persönlich vor – auf Deutsch!

Weitere hervorzuhebende Ausstattungsmerkmale sind das integrierte GPS, mit dem man z.B. ohne weitere Zusatzgeräte sofort an APRS teilnehmen kann.

Mit dem, als Zubehör erhältlichen, Kameramikrofon MH-85A11U können Bilder gemacht werden, die entweder auf einer MicroSD-Karte (Zubehör) gespeichert oder an ein anderes C4FM-Gerät (nicht zwangsläufig auch ein FTM-400DE) gesendet werden können.

Der Yaesu FTM-400DE  kann auf 2 QRGs gleichzeitig empfangen. Diese können in unterschiedlichen oder im gleichen Band sein.

  • Breitband-RX (108 – 999 MHz)
  • Crossband-Repeater
  • 3,5″-TFT-Touch-Display
  • 500 Speicherkanäle/Band (A/B)
  • Einstellungen speichern auf SD-Card möglich
  • 1200/9600bps APRS
  • Breitband-RX
  • Eingebauter GPS-Empfänger
  • Smart Navigation
  • Scanner
  • DTMF, CTCSS, DCS
  • Analog/Digitaluhr

Nach oben

YAESU FT-8900R

29/50/144/430 MHz Vierband-FM-Mobilfunkgerät
YAESU FT-8900R

Der FT-8900R ist ein robust konstruierter, qualitativ hochwertiger Vierband FM-Transceiver, der 50 W Ausgangsleistung auf den Amateurbänden 29, 50 und 144 MHz liefert sowie 35 W auf 430 MHz.

Er verfügt über aktuelle Features wie Crossband-Relais-Betrieb, Zweifach-Empfang, Vollduplex-Fähigkeit im VHF- und UHF-Bereich und ermöglicht, bei geeigneten Ausbreitungsbedingungen, weltweites FM-DX, während Sie im Auto unterwegs sind!

  • TX: 29/50/144/430 MHz FM
  • Empfangsbereiche: 28,0 – 29,7 MHz, 50 – 54 MHz, 108 – 180 MHz, 320 – 480 MHz und 700 – 985 MHz
  • Empfindlichkeit: 0,2 uV (12 dB SINAD, innerhalb der AFU-Bänder)
  • Abmessungen: (B/H/T) 140,0/41,5/168 mm
  • V+U/V+V/U+U Dualband Empfang
  • V+U Vollduplex-Betrieb
  • Crossband Relais-Betrieb
  • Voneinander unabhängige Anzeigen für jedes Band
  • Konstruktion für Dauerbetrieb ausgelegt
  • Abnehmbares Bedienteil für abgesetzten Betrieb
  • Hohe Ausgangsleistung 50 W (430 MHz: 35 W)
  • PA-Design für Dauerbetrieb
  • Mikrofon mit individuell programmierbarem Tastenfeld
  • Großes beleuchtetes Display
  • Packet-Radio mit 1.200/9.600 bd

Hier erhalten Sie den Hersteller-Prospekt als pdf.

Lesen Sie hier wie Benutzer weltweit über dieses Gerät urteilen (E).

Nach oben